Freitag, 20. Januar 2012

Kamera-Tasche

Ich habe mir sehr gequält xD
Es hört sich so einfach an: Meine Kamera braucht eine Tasche.
Aber das ist es nicht.
Plötzlich tauchen tausend Fragen auf ._.
Nur für die Cam? Auch fürs Zubehör? Platz für ein eventuell zweites Objektiv? Platz für weiteren Krams?
Und wie soll sie überhaupt aussehn?
Wie eine Schultasche, eine typische Kameratasche, schlicht und funktional oder mit ein paar extras?
Letztendlich ist es ein ausgewachsenes Monsterprojekt geworden |D
Von meinen 15373946 Ideen sind 2 übrig geblieben ^^
Lasst euch von den einfachen Skizzen nicht täuschen, die werden beide noch unglaublich aufwendig ^^
1. Die erste Tasche hat 2 aufgesetzte Taschen vorne und eine gerade Klappe, die mit Klettband geschlossen wird ^^
2. Die zweite Tasche hat nur eine aufgesetzte Extra-Tasche, dafür ist die Klappe asymmetrisch und man kann diese noch mit so einem Verschluss am Boden befestigen.
Ich tendiere zur 2., was meint ihr?
Damit sich beide als Kamera-Tasche eignen wird diese richtig vollgestopft mit Vlies :3
Eine Doppelschicht extra flauschiges nämlich xD

Mit der Decke komme ich sehr gut vorran :3
Aber auch kein Wunder, wenn mir jemand im Nacken sitzt, der ständig fragt, wann ich fertig werde xD
Ein Bild gibt es heute nicht ^^
626 sind geschafft und mir fehlen nur noch 28, dann habe ich die erste Ecke fertig *-*

Eine ganz blöde Mitteilung habe ich noch zu machen :/
Ich habe einen möglichen Ausbildungsplatz abgesagt u.u
Man hätte mich bei P&C als Auszubildende zur Änderungschneiderin nehmen wollen, aber ich habe abgesagt ._.
Ich würde so gerne etwas kreatives machen und hoffe deswegen inständig, das dem Vorstellungsgespräch am 31. im Staatstheater Hannover eine positive Mitteilung erfolgt ._.
Was sagt ihr dazu?
Kann man es sich in der heutigen Zeit eigentlich leisten, sich eine solche Chance entgehen zu lassen?

Schaut euch den Braunschweig Post von Aoi an :3
Dort ist auch ein Foto dabei, wo ich drauf bin xDD
Soll ich meine Braunschweig Bilder auch mal zeigen?

@ichigo_komori91: Die Maße habe ich mir von den Tischsets meiner Ma geklaut: Ca 30x40 cm ^^
@Nikushimi: Äh :'D ka xD Ich werd mein Pensum erst mal erfüllen und dann sehen, ob ich Lust auf Auftragsarbeit habe xD

~noch 14289 klicks ~

Kommentare:

  1. Ich find die 2te Variante auch besser ^^v Irgendwie siehts stylischer aus :D!
    VLIES-POWER *-* ...Die Kamera wird es verdammt bequem haben :3!

    AntwortenLöschen
  2. Variante 2 ist alltagstauglicher mMn.
    Stell' dir alleine mal vor, du gerätst in strömenden Regen O,o!
    Da bietet Variante 2 mehr Schutz für die Kamera.
    Und Platz für Speicherkarten und Akku sollte sein, frau kann ja nie wissen ^.~

    Liebe Grüße :3

    AntwortenLöschen
  3. Zur Tasche: Ich finde eindeutig die 2. besser und stimme carnam zu in Sachen Alltagstauglichkeit.

    Zum Ausbildungsplatz: Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass dein Vorstellungsgespräch gut verläuft. Wärst du jetzt in einer Maßnahme vom Amt, würden die dir sicher eine Predigt halten, weil du bei P&C abgesagt hast... normalerweise sagt man heutzutage nämlich erst ab, wenn man was anderes in der Tasche hat, es sei denn der Ausbildungsbeginn liegt vor dem Termin des Vorstellungsgesprächs (hab bei solchen Diskussionen jetzt oft genug dabei gesessen -.-). Aber im Grunde muss jeder selber wissen, was er tut und wenn du überzeugend rüber kommst (und du willst den Ausbildungsplatz ja unbedingt), klappt das sicher auch am 31. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch für Nr. 2 :)

    Gespannt, was du daraus machst! :D

    AntwortenLöschen
  5. Hallo.Also ich finde ebenfalls Variante 2 sehr gut!Zu deinem Ausbildungsplatz:Ich hätte sicherheitshalber erst abgesagt wenn ich die Zusage vom Stadttheater habe(sonst hätte ich Panik am Ende ohne dazustehen)ABER:Du überzeugst die sicher und deshalb drücke ich dir gaaanz arg die Daumen das du dort etwas bekommst!

    AntwortenLöschen
  6. Ich schließ mich an.
    Die 2. Variante ist echt cool!

    Wie machst du den Gurt für die Tasche? Ich brauch da mal kreative Tipps, weil ich meine immer auf die gleiche Art und Weise festnähe. *sigh*

    AntwortenLöschen