Sonntag, 2. Juni 2013

Fragen - Antworten

Starten wir den Juni mal ganz gemütlich mit einer kleinen Fragerunde ^^
Diese kamen vor allem von Mikky und JJK Kreativ, danke dafür:3

1. Wie lange nähst du schon?
Ich kann es fast ganz genau sagen xD
Es sind jetzt etwas mehr als 5 Jahre, zwar hatte ich irgendwie immer im Kopf, das es länger ist, aber nein ^^
Das erste selbstgenäht Teil habe ich auf der Connichi 2008 getragen und etwa ein halbes Jahr vorher hab ich angefangen es zu nähen, damals noch per Hand |D
ich hab vorher schon an Sachen herumgeschnippelt und Stulpen selber gemacht, aber an größeres hab ich mich nich rangetraut ^^°

2. Wie kamst du zum Nähen?
Ursprünglich wollte ich ein Oberteil des Labels Putumayo nachnähen, ähnlich wie dieses hier.
Als Grundlage diente mir der Schnitt eines Mittelalterkleides, den ich im Internet gefunden hatte und irgendwie ist letztendlich dieser Mantel dabei herausgekommen:
 Auf dem Bild trägt ihn Mary.
Er besteht aus IKEA-Ditte und ist komplett mit der Hand genäht,das Rockteil ist sogar gefüttert :D
Übrigens ist der Rock, den sie da anhatt, und die passenden Stulpen dazu, auch von mir ^^
Das waren die ersten Sachen, die ich mit der Maschine genäht habe ^^
Die Anleitung für den Rock hab ich von Natron & Soda, den Schnitt der Stulpen hab ich selber gemacht.
Mir hat es schon immer irgendwie Spaß gemacht etwas anders herumzulaufen, als andere und das nähen macht es einem viel einfacher das auch wirklich zu tun xD

3. Wie lange hast du genäht als du mit der Ausbildung angefangen hast? Musstest du eine Mappe oder so einreichen? wenn ja, zeig mal *-*
Nein, musste ich nicht und man braucht auch keine Näherfahrungen und ich glaube auch keinen bestimmten Abschluss ^^
Es ist zwar eine richtige Ausbildung, sie dient aber verstärkt auch dazu, das man sein Fachabitur dort machen kann.

4. Wie läuft es in der Schule, habt ihr bestimmte Projekte die ihr umsetzen und entwerfen müsst oder ist da eure Kreativität gefragt?
Beides :3
Wir haben in jedem Halbjahr ein bestimmtes Thema, zB gerade Blusen und Corsagen.
Zuerst nähen wir den Grundschnitt der Bluse, der ist natürlich recht langweilig, aus Nessel um uns mit den Bestandteilen vertraut zu machen.
Dann kommt die erste richtige Bluse, die wir leicht abwandeln dürfen.
Anschließend folgt eine Wunschbluse, die können wir so machen wie wir das wollen :3
Wir sind nicht zu 100% frei in dem was wir machen, das heißt wir dürfen zB keine Sachen machen, die auf links gedreht aussehen, weil wir dann einfach im Bereich Verarbeitung Abzüge bekommen würden, da es ja keine "korrekte" Verarbeitung ist, sondern künstlerische Freiheit :'D
 Hier mal zum Vergleich meine beiden Röcke :3
Zuerst der nach einem wenig verändertem Grundschnitt:
Und mein Wunschrock:

5. Auf welcher Nähmaschine nähst Du, was für eine habt ihr in der Schule, was wäre Dir wichtig bei der Anschaffung einer neuen Maschine (muss gestehen, ich bin gerade auf der Suche, daher frag ich doch den Profi....)
Ich nähe auf einer Elna 2800, in der Schule haben wir Computer-Industrienähmaschinen von Pfaff.
Meine habe ich mir vor etwas mehr als 2 Jahren gekauftund ich wollte zuerst auch unbedingt eine mit Computer...allerdings hatte ich mal ein Praktikum bei einer Schneiderin gemacht, die sehr unglücklich mit ihrer war.
Die Elektronik ist empfindlich und die Dinger sind teuer, also hab ichs gelassen xD
Mir war es wichtig, das sie bei dickeren Stoffen nicht aufgibt und das sie eine 1-Stufen-Knopflochautomatik hat und die Frau im Geschäft hat mir dann die Elna empfohlen ^^
Ich bin mit ihr sehr zufrieden.
Sie sollen wohl baugleich zu den Janome-Modellen sein und sind warum auch immer kaum bekannt :'D
Man sollte sich vor der Anschaffung unbedingt überlegen wozu man die Maschine braucht:
Es gibt ganz schöne Anfängermaschinen von Elna, die kosten zwar auch schon 200 Euro, aber sie sind ihr Geld einfach wert.
Ich habe mit einer 80 Euro Maschine von Aldi angefangen und war ständig nur frustriert, weil wieder mal irgendetwas nicht hingehauen hat >.>
Wenn man eher kleine Täschchen und sowas näht, wäre eine Maschine mit vielen Zierstichen vielleicht besser, als eine die durch 20 lagen Jeansstoff kommt ^^
Man sollte nicht einfach nach den besseren Bewertungen im Internet gehen, sondern sich wirklich in einem Laden beraten lassen und sich vorher überlegen: Was brauche ich? Was ist mir wichtig?
Das wäre meine Ansicht dazu :3

6. Gibt es ein Kleidungsstück/ Outfit, das du unbedingt irgendwann nähen willst? [sowas wie ein Hochzeitskleid, ein Kostüm od irgendetwas, was du mal ein einem Film gesehen hast]
Es gibt so viele Sachen xD
Da wir in der Schule keine Mäntel oder sowas machen, stellt sowas für mich echt eine Herausforderung dar und ich würde so gerne mal einen machen *-*
Und auch wenn ich kein Cosplayer bin, stehe ich total auf das Outfit von Penelo auf Final Fantasy XII.
Ich hab so einige "Großprojekte" im Kopf, aber sie scheitern meistens am Geld xD

7. Womit trägst du deine neue Corsage?
Sobald die Ösen drin sind, werde ich mal gucken womit ich sie am besten kombinieren kann ^^

So, damit das ganze nicht zu langweilig für euch ist, gibts noch einen kleines Teaser auf das, was nächsten Monat auf euch zukommt ^^


 ___________________
JJ: Die Corsage sieht toll aus!
Dankeschön :D

~noch  1583 klicks~

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für Deine ausführlichen Antworten. Und ich werde natürlich auch zukünftig wenn mir was einfällt fragen.... danke schon mal vorab.

    Viele liebe Grüße Jacky (die Nähmaschinen-Gedanken waren schon mal sehr hilfreich. Elna ist mir auch schon empfohlen worden)

    AntwortenLöschen
  2. DAS ist dein erster per-Nähma-genähtes Teil?? mein Selbstvertrauen ist gerade von einem Hochhaus gesprungen X'D

    auch von mir vielen Dank für die Antworten, ist echt cool sowas zu erfahren^^ [ich liebe Penelo [und ihr Outfit] XD]

    AntwortenLöschen